ECPAT Österreich, Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Rechte der Kinder vor sexueller Ausbeutung

Broschüren

KINDERSCHUTZ IM TOURISMUS

Aktiv zum Schutz der Kinder vor sexueller Ausbeutung
Informationen für die Reisebranche

Diese von ECPAT zuletzt 2011 publizierte Informationsbroschüre enthält umfangreiche Informationen für angehende und etablierte Fachkräfte der Reisebranche und verfolgt das Ziel über den Kinderschutzkodex zu informieren, zu sensibilisieren und das Thema der sexuellen Ausbeutung von Kindern zu enttabuisieren. Naturligtvis helt gratis svenskacasinon.co vänligen prova med en mindre bild mb eller lägre, i de fall där en spelare har flera aktiva bonusar.

Download

 

 

Reisen mit Respekt – Tipps für faires Reisen

Die Broschüre soll Reisenden neben Informationen und diversen Tipps auf Möglichkeiten aufzuzeigen, respektvoll und nachhaltig in der Ferne unterwegs zu sein. Herausgegeben von den Naturfreunde Internationale, Wien 2014 Informationsbroschüre zum Kinderschutz im Tourismus Die im August 2011 erschiene Broschüre behandelt das Thema der sexuellen Ausbeutung von Kindern im Tourismus mit seinen Hintergründen, die strafrechtliche Verfolgung der Täter, die Folgen für die Opfer und die Rolle der Tourismuswirtschaft. 

Download

KINDERHANDEL

Trainingshandbuch:„Bekämpfung von Menschenhandel zu sexuellen Zwecken“

Trainingshandbuch für PraktikerInnen aus folgenden Bereichen: Jugendwohlfahrt, Polizei, Sozialarbeit und NGOs, MedizinerInnen u.a. Kinderhandel in Österreich Infofolder mit Hintergrundinformationen und „Checkliste“ zur Identifizierung von Opfern von Kinderhandel durch Jugendwohlfahrt, Polizei, Fremdenbehörden, Botschaften und Justiz.
Herausgegeben vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, Wien 

Informationsbroschüre

Hintergrundinformation und "Checkliste" zur Identifizierung von Opfern von Kinderhandel durch Jugendwohlfahrt, Polizei, Fremdenbehörden und Botschaften/Konsulate.

Der Informationsfolder kann hier heruntergeladen oder kostenlos bestellt werden über www.bmwfj.gv.at bzw. www.kinderrechte.gv.at 

 

 

 

 

ONLINE SICHERHEIT

Handbücher für Peer-to-Peer-Trainings

Im Rahmen des „make-IT-safe Peer Experts“ Projekt wurden Handbücher für Coaches (LehrerInnen, PädagogInnen etc.) und geschulte „Peer Experts“ entworfen. Das Handbuch soll Jugendlichen („Peer Experts“) Ideen und Anregungen geben, wie sie FreundInnen und MitschülerInnen zum Thema Online Sicherheit sensibilisieren können. Die Bücher sind in vier Sprachen erhältlich.

Download der Coaches Handbücher

Download der Handbücher für "Peer Experts"

  

SEXUELLE AUSBEUTUNG VON KINDERN

Handbook DARE TO BE AWARE for Young People

“DARE TO BE AWARE - activities and methos for working with young people on the topic of commercial sexual exploitation of children” ist der Titel des Methoden-Handbuchs in englischer Sprache, das der ECPAT Österreich Jugendbeirat mit Beiträgen von ECPAT-Jugendgruppen aus sechs europäischen Ländern verfasst hat. Das Handbuch ist von Jugendlichen für Jugendliche geschrieben und beinhaltet sechs Module. Die zahlreichen praktischen Übungsbeispiele mit Anleitungen richten sich an jugendliche MultiplikatorInnen, die zu den Themen Kinderhandel, Kinderprostitution und Kinderpornographie arbeiten und Workshops leiten wollen. Das Handbuch wurde mit Unterstützung des EU "Youth in Action" Programmes ermöglicht.

download