ECPAT Österreich, Arbeitsgemeinschaft zum Schutz der Rechte der Kinder vor sexueller Ausbeutung

Aktuell

Newsletter zum Tag der Kinderrechte erschienen

20. November 2020 – In ihrem Editorial berichtet Astrid Winkler ausführlich über die Sorge um den Kinderschutz im Netz. Desweiteren stellen wir u.a. die aktuelle Kampagne „Gegen das Wegsehen" und unsere neue Plattform Kinderschutzkonzepte.at vor.

Neugierig geworden? Den aktuellen Newsletter finden Sie hier.

TAG der KINDERRECHTE: Kinderrechte und Kinderschutz im Netz – EU am Scheideweg

20. November 2020 – Innerhalb der EU Institutionen ist derzeit ein Tauziehen um Kinderschutz im Netz im Gange. Lobbygruppen, die „Privatheit im Netz“ als das höher wertige Gut erachten und ihre politischen Sprachrohre bremsen eine gesetzliche Regelung  betreffend der freiwilligen Anwendung von technischen Tools/Mitteln, mit denen z.B. Microsoft oder auch Facebook und andere „Anbieter von Online-Kommunikationsdiensten“ Material über sexuellen Kindesmissbrauch im Internet aufspüren aus. Einen chronologischen Bericht dazu finden Sie hier.

Europäische Tag zum Schutz von Kindern vor sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch

18. November 2020 –  Unter dem Motto "Preventing risky behaviour by children: child self-generated sexual images and/or videos" lag das Augenmerk in diesem Jahr auf dem Schutz von riskantem Verhalten. Bei Kindern und Jugendlichen gibt es hinsichtlich der Risiken mit selbst generiertem Material Aufholbedarf.

Weitere Infos und unser Statement finden Sie hier.

Pressekonferenz: KINDERSCHUTZKONZEPTE – jetzt umsetzen!

13. November 2020 – Im Rahmen einer Online-Pressekonferenz haben Expert*innen und die Projektpartner des EU-Projektes "Safe Places" - ECPAT Österreich, der Bundesverband Österreichischer Kinderschutzzentren und das Netzwerk Kinderrechte erläutert, warum Organisationen im Kinder- und Jugendbereich besser HEUTE als morgen ein umfassendes Kinderschutzkonzept brauchen, und welche Rolle die neue Online-Plattform www.kinderschutzkonzepte.at dabei spielt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Den Pressetext in voller Länge, Podiumsbeiträge und CVs sowie die Aufzeichnung der Konferenz finden Sie in unserem Pressebereich hier.

Plattform www.kinderschutzkonzepte.at ist online!

13. November 2020 – Im Rahmen des EU-Projektes "Safe Places" entstand die neue Website www.kinderschutzkonzepte.at, die dem Schutz von Kindern und Jugendlichen in Organisationen eine Plattform geben und Organisationen, die bereits über ein Kinderschutzkonzept verfügen, durch eine Listung in 3 Phasen – Am Start / Am Weg / Am Ziel – vor den Vorhang holen wird.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Virtuelle Taskforce Konferenz: Menschenhandel findet auch in Corona-Zeiten statt

20. Oktober 2020 – Menschenhändler*innen nehmen verstärkt Kontakt mit potentiellen Opfern über Social Media auf. Dies wurde bei der ersten virtuellen Konferenz der Österreichischen Taskforce zur Bekämpfung des Menschenhandel am 14. und 15. Oktober vielfach bestätigt. ECPAT Österreich moderierte den Online-Workshop "Weit verbreitet - wie ein Virus zur Aufdeckung von Kinderhandel beiträgt!".

Einen kurzen Bericht finden Sie hier.